Schmetterlinge

Weibchen des Hellen Wiesenknopf-Ameisenbläulings - Maculinea teleius
Weibchen des Hellen Wiesenknopf-Ameisenbläulings - Maculinea teleius

Das Artenschutz-Projekt "Schmetterlinge" bezieht sich auf die gesamte heimische Insektenwelt und ihre Nahrungsgrundlage, die Pflanzen. Das Vorhandensein von Insekten ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Fortpflanzung der meisten Vögel und für das Überleben von Fledermäusen, Reptilien, Amphibien, usw.

Aus diesem Grund engagieren wir uns auch im Erhalt von Lebensräumen mit großer Artenvielfalt an Insekten. Mit der Entwicklung und Pflege einiger Biotope haben wir schon viel erreicht und konnten den Erhalt seltener Schmetterlinge sichern. Symbolhaft hierfür steht der abgebildete Helle Wiesenknopf-Ameisenbläuling im Freisinger Moos.

Bunte Magerwiese im Naturschutzgebiet Freisinger Buckel
Bunte Magerwiese im Naturschutzgebiet Freisinger Buckel
Rotklee-Bläuling - Polyommatus semiargus
Rotklee-Bläuling - Polyommatus semiargus
Kreuzdorn-Zipfelfalter - Satyrium spini
Kreuzdorn-Zipfelfalter - Satyrium spini
Schwalbenschwanz-Raupe - Papilio machaon
Schwalbenschwanz-Raupe - Papilio machaon
Sechsfleckwidderchen (Blutströpfchen) - Zyagena filipendulae auf einer Goldrute
Sechsfleckwidderchen (Blutströpfchen) - Zyagena filipendulae auf einer Goldrute
Schachbrettfalter - Melanargia galathea
Schachbrettfalter - Melanargia galathea
Silbergrüner Bläuling (Männchen) - Polyommatus coridon und Bunte Kronwicke
Silbergrüner Bläuling (Männchen) - Polyommatus coridon und Bunte Kronwicke
Wespenspinne - eine aus dem Süden eingewanderte Spinnenart
Wespenspinne - eine aus dem Süden eingewanderte Spinnenart
© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION