Willkommen bei der LBV-Kreisgruppe Freising!



European Batnigth - Fledermausnacht

European Batnigth - Fledermausnacht


am 25.8.2018
Treffpunkt: Am Biergarten Plantage in Freising
Wann: Ab 18.00 Uhr am Infostand
                19.00 Uhr Beginn der Führung

Bitte Taschenlampe und gutes Schuhwerk mitbringen.
Die Führung ist für Familien und Kinder geeignet.

Ansprechpartner: Alfons Aigner 08161 94493


Gebäudebrüter für Freising und Moosburg

Gefördert von der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Freising findet zur Zeit eine Kartierung der Brutplätze von Mauerseglern, Rauch- und Mehlschwalben statt. Acht Freisinger Studenten, die meisten aktiv bei der LBV-Hochschulgruppe, kartieren Brutplätze in der Stadt Freising. In Moosburg sind Dr. Aleksandra Szwagierczak und Dr. Christian Langebartels mit dem Nachweis der Brutplätze beschäftigt. Susanne Rieck und A. Szwagierczak vom LBV Landshut unterstützen uns großzügig als Ideengeber und mit Rat und Tat bei der praktischen Durchführung.
Inzwischen wurden über 200 Brutplätze gefunden, nach Vogelarten und Städten aufgeschlüsselt ergibt sich der folgende Zwischenstand der ‚Ermittlungen‘:

 

Anzahl Brutplätze

     Mauersegler    
Rauchschwalben    
Mehlschwalben
Freising1281317
Moosburg561012

 

 (Susanne Liebl)

Brutplätze von Mauerseglern (dunkelblau), Rauchschwalbe (rot) und Mehlschwalbe (hellblau) in Freising
Brutplätze von Mauerseglern (dunkelblau), Rauchschwalbe (rot) und Mehlschwalbe (hellblau) in Freising

Alte Schatzmeisterin im Ruhestand – Neue ins Amt gewählt

Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 4. Juli konnte eine neue Schatzmeisterin gewählt werden und Frau Martha Abel in den gewünschten „Ruhestand“ wechseln.


Frau Abel hat 13 Jahre lang mit großer Zuverlässigkeit die Kasse der Kreisgruppe geführt. Darüberhinaus hat sie mit viel Fachwissen, gepaart mit viel Hingabe und Einsatz, die Biotoppflege einschließlich der beliebten Brotzeiten organisiert.


Die Kreisgruppe dankt Frau Abel recht herzlich für ihren langjährigen Einsatz und wünscht ihr, dass sie künftig mehr Zeit findet, ihren vielen Interessen nachzugehen.


Wir hoffen aber, dass Frau Abel mit ihrem Mann auch weiterhin am Leben der Kreisgruppe teilnimmt.

Der neugewählten Schatzmeisterin, Frau Silvia Serrano Czaia danken wir, dass sie das Amt übernimmt und wünschen ihr für ihre neue ehrenamtliche Tätigkeit viel Freude und wünschen ihr, dass sie sich – mit Hilfe von Frau Abel – schnell einarbeitet. (Hans-Jürgen Unger)

v. l. n. r.: Martha Abel, Silvia Serrano Czaia, Hans-Jürgen Unger (Fotos: Kurt Scholz)
v. l. n. r.: Martha Abel, Silvia Serrano Czaia, Hans-Jürgen Unger (Fotos: Kurt Scholz)

Exkursion zu den Sängern in der Isarau

Es ist keine weite Fahrt nötig, um eine reiche Vogelwelt zu erleben. Davon konnte Günther Knoll (LBV-Freising) 11 Vogelfreunde überzeugen, die ihn am 26.Mai schon ab 6 Uhr in die Isarau im Süden von Freising begleiteten. Zwar konnten wir in den dicht belaubten Bäumen nicht jeden Sänger entdecken, aber ihre charakteristischen Stimmen haben sie verraten. Dazu noch einige Wasservögel und Luftakrobaten, schon stehen 38 Arten auf der Liste: Rotkehlchen, Amsel, Wacholderdrossel, Singdrossel, Sumpfrohrsänger, Mönchsgrasmücke, Gartengrasmücke, Zilpzalp, Gelbspötter, Zaunkönig, Gartenbaumläufer, Kleiber, Grauschnäpper, Halsbandschnäpper, Kohlmeise, Blaumeise, Eichelhäher, Star, Rabenkrähe, Kernbeißer, Buchfink, Stieglitz, Heckenbraunelle, Kuckuck, Kleinspecht, Buntspecht, Grünspecht, Kormoran, Stockente, Mandarinente, Reiherente, Gänsesäger, Blässhuhn, Wanderfalke, Ringeltaube, Mauersegler, Mehlschwalbe, Rauchschwalbe.

Die Kreisgruppe Freising dankt Günther Knoll sehr für eine hochinteressante Führung. (Susanne Liebl)

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION