Umweltbildung in Freising

 

In unserer Kreisgruppe gibt es verschiedene Angebote zur Umweltbildung. In den NAJU-Gruppen treffen sich Kinder und Jugendliche regelmäßig, um Natur und Umwelt ihrer jeweiligen Umgebung zu entdecken. In unserem jährlichen Veranstaltungsprogramm bieten wir Exkursionen an, in denen Interessierte von unseren Experten Wissenswertes rund um die Natur erfahren und hautnah erleben können. Über die Projekte der Kreisgruppe gibt es eine Plakat-Ausstellung, die bereits in mehreren Rathäusern im Landkreis sowie im Landratsamt Freising zu sehen war und die nach wie vor auf Anfrage gezeigt werden kann. Unsere Kindergruppenleiter/innen beteiligen sich mit diversen Aktionen am Herbstfest der LBV-Kreisgruppe Pfaffenhofen, welches alljährlich im Oktober auf dem Prielhof in Scheyern stattfindet.

 

Die Referent/innen unserer Kreisgruppe können Sie für Umweltbildungsangebote aus deren persönlichen Fachgebieten anfragen. Für Angebote an Kindertagesstätten und Schulen, die am bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan oder den aktuellen Lehrplänen orientiert sein sollen, empfehlen wir, sich an die freiberuflichen Umweltpädagoginnen zu wenden:


Referent/innen der LBV-Kreisgruppe Freising

 

Alfons Aigner - Fledermäuse und Gebäudebrüter, Tel.: 08161-94493, E-Mail

Führungen und Aktionen rund um die Fledermaus bietet Alfons Aigner an. Regelmäßige Termine gibt es zum Beispiel im Programm der VHS Neufahrn sowie im Veranstaltungsprogramm unserer Kreisgruppe. Auf Anfrage besucht Herr Aigner auch Kindergärten und Schulen.

 

Heinz Kotzlowski - Gebietsführungen und Nachtfalterexkursionen, Tel.: 0811-1216, E-Mail

Um die Natur in ihrem Lebensraum zu erleben führt Heinz Kotzlowski Interessierte in die Naturgebiete der Landkreise Freising und Erding. Seine Nachtfalterexkursionen geben Einblick in das Leben dieser wenig bekannten Schmetterlingsgruppe.

 

Kurt Scholz - Eisvogel und Beobachtungsturm, Tel.: 08161-92421, E-Mail

Kurt Scholz ist Experte für die heimische Vogelwelt und speziell für den Eisvogel, weitere Themengebiete sind Gewässer und Heimatkunde. Er betreut unseren Beobachtungsturm im Pullinger Moos, wo er ebenfalls Veranstaltungen anbietet.

 

Hans-Jürgen Unger - Streuobst und Gehölze, Tel.: 08168-349, E-Mail

Heimische Gehölze, Streuobst, Hecken sowie autochtones Saat- und Pflanzgut sind die Fachgebiete unseres stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Jürgen Unger. Er bietet Führungen am Gehölzlehrpfad der LfL oder an anderen Orten an.


Freiberufliche Umweltpädagoginnen

 

Clara Dachs - Naturerlebnisse, Tel.: 08161-4921372, E-Mail

Die Diplom-Forstingenieurin hat zahlreiche Angebote für Kindergärten und Schulen, Fortbildungen und Seminare für Multiplikatoren sowie Kindergeburtstage in der Natur. Ausführliche Informationen unter www.dachstage.de

 

Renate Luz - Natur und Umwelt, Tel.: 08161-91640, E-Mail

Schulklassen und Kindergruppen bereits ab Krippenalter führt die Diplom-Ingenieurin für Landespflege an Themen wie Wiese, Hecke, Wald und Wasser zu allen Jahreszeiten heran. Dazu kommen Kreativangebote, Wildnisküche und Multiplikatorenseminare.

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION